Burn-Out - Haibel.org

Burn-Out

Der Begriff kommt aus dem Englischen und bezeichnet das Gefühl des „Ausgebranntseins“.
Die Krankheit (Burn-Out) entwickelt sich nicht von einem Tag auf den anderen, sondern schleichend über einen längeren Zeitraum hinweg und kann bis zum völligen psychischen und physischen Zusammenbruch führen.

Diese Krankheit kann grundsätzlich jeden treffen. Die Intensität des Krankheitsbildes kann sich über bis zu 12 Stufen entwickeln.

Einige mögliche Auslöser sind:

  • Ständige Überforderung im Beruf, Familie, Partnerschaft
  • Zu hohe Anforderungen an sich selbst
  • Schlechte Arbeitsbedingungen, geringe Bezahlung, schlechtes Arbeitsklima, Stress
  • Kränkungen, Mobbing, nicht „nein“ sagen können, Angst den Arbeitsplatz zu verlieren

Das daraus entstandene Burn-Out zeigt sich unter anderem durch folgende Symptome:

  • Psychosomatische Beschwerden
  • Herzklopfen, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Atembeschwerden,
  • Libidoverlust- und Impotenz, Magen - Darm - Probleme, Müdigkeit, Mattigkeit, Abgeschlagenheit..
  • Psychische Auffälligkeiten
  • Ungeduld, Reizbarkeit, Mißtrauen, Negativismus, Konzentrations- und Gedächtnisschwäche,
  • Innere Anspannung, Depressionen, völlige Erschöpfung

Damit es nicht zum kompletten Zusammenbruch kommt, ist es wichtig, schon bei den ersten Symptomen mit einer gesundheitspsychologischen
bzw. klinisch - psychologischen Behandlung zu beginnen. Besondere Erfolge werden nachweisbar mit einer speziellen Audiotherapie erzielt, die ich Ihnen in der Zusammenarbeit mit der Paracelsus Universitätsklinik anbieten kann.

© 2017 Haibel.org. Alle Rechte vorbehalten. Anmelden

Login

Username
Password